Marlies Himmelbauer-Keiml
(derzeit in Karenz)

  • Ausbildung zur Kindergarten- und Hortpädagogin Hofzeile, Wien 19 (1998-2003)
  • Kindergartenpädagogin in der integrativen Kindergruppe KIKO Korneuburg (2003-2004)
  • Ausbildung zur Ergotherapeutin am AKH Wien (2004-2007)
  • Seit 2007 als Ergotherapeutin in der Pädiatrie im Ambulatorium tätig
  • Supervisionsarbeit zur Entwicklungstheorie von Emmi Pikler und deren Umsetzung mit M. Aly (Berlin)
  • Fortbildung zur Freien Bewegungsentwicklung nach Elfriede Hengstenberg (Uli Tritschler)
  • Fortbildung zur Fein- und Grafomotorik (Pauli und Kisch)
  • TEACCH - Zertifikat "Befähigung zur heilpädagogischen Arbeit mit autistisch behinderten Menschen"
  • Zertifizierte K-Taping Therapeutin